Mercedes-Benz

WER DEN SCHADEN HAT...

...braucht einen Partner seines Vertrauens

Nach einem Unfall ist es wichtig, einen Partner zu haben, der Ihnen weiterhilft. Unsere Abschlepp- und Bergungsfahrzeuge sind 24 Stunden im Dienst. Sollte Ihr Fahrzeug nicht mehr fahrbereit sein, so  bringen wir es in eine unserer Fachwerkstätten. Dort klären wir auch, ob eine Reparatur sinnvoll ist oder nicht mehr.

Ist Ihr Fahrzeug länger in der Werkstatt, sorgen wir für Ihre Mobilität. Über unsere Autovermietung können wir Ihnen kostengünstig ein Mietfahrzeug zur Verfügung stellen.

Gerne bestellen wir auch einen Gutachter und nehmen Ihnen die Schadensabwicklung mit Ihrer Versicherung ab.

Wenn Sie auf Nummer Sicher gehen wollen, egal wo sich befinden, dann beraten wir Sie gern zum smartmove Assistance – die Pannenhilfe von smart für smart-Fahrer.

Rettungskarte

Die aktuelle Rettungskarte unterstützt Rettungsdienste im Notfall, schnell und sicher zu helfen. Sie enthält in kompakter Form die wichtigsten Informationen zu Ihrem Fahrzeug.

Die Anordnung wichtiger Bauteile, wie beispielsweise Rückhaltesysteme, Karosserieverstärkungen und Kraftstoffbehälter werden in Drauf- und Seitenansicht schematisch dargestellt und geben Rettungskräften einen umfassenden Überblick.

Dieses Wissen hilft, das Gefährdungspotential für Fahrzeuginsassen und Rettungskräfte während der Rettungsarbeiten auf ein Mindestmaß zu reduzieren und die patientengerechte Rettung schnell und sicher durchzuführen.

Hier gratis downloaden:

Die Rettungskarten stehen zum Download für viele Baureihen ab Produktionsstart 1979 zur Verfügung. Die Rettungskarte liegt farbig vor. Dadurch lassen sich die Inhalte schnell erfassen und aufnehmen. Deshalb empfehlen wir Ihnen den Ausdruck in Farbe.

Die Retttungskarte in weiteren Sprachen finden Sie hier.

Für Ihre Fragen zur Rettungskarte wenden Sie sich bitte an:
info-rettung@daimler.com

Quelle: Daimler